Guter Start der Grünen Ratsfraktion der Verbandsgemeinde Montabaur

Es war ein historischer Moment für die Grünen in der Verbandsgemeinde Montabaur, als Oliver Leuker von Bürgermeister Richter-Hopprich als dritter Beigeordneter vereidigt wurde. So stellen Bündnis 90/ Die Grünen erstmals einen Beigeordneten in der Verbandsgemeinde Montabaur.
Zugrunde lag der Wahl Leukers das starke Ergebnis bei der Kommunalwahl. 16,2% bedeuteten 7,2% Zugewinne und nun sieben anstatt vier Sitze. Neu in der Fraktion sind Gunnar Bach (Nentershausen), Bettina Derksen (Simmern), Daniel Lipskey (Niederelbert), Shalin Normann (Montabaur) und Jörg Schur (Montabaur).


Aus der bestehenden Fraktion haben Detlev Jacobs (Simmern) und Christian Schimmel (Niederelbert) den Wiedereinzug in den Rat geschafft. Oliver Leuker wurde als Beigeordneter vorgeschlagen und gewählt, verabschiedet wurde Michael Musil, der die Partei mit viel Engagement und Kompetenz über lange Jahre im Verbandsgemeinderat vertreten hatte und zuletzt den Fraktionsvorsitz innehatte.
Diesen wird in der kommenden Legislatur Christian Schimmel übernehmen, zum Stellvertreter wurde Gunnar Bach gewählt. Neben dem Beigeordneten freute sich die Fraktion vor allem über die Aufwertung des Umweltbeirats zum Ausschuss für Umwelt und Naturschutz. Ratsmitglied Daniel Lipskey trat zudem als Stellvertreter für den des Zweckverbandes „Naturpark Nassau“ an, unterlag jedoch Gerd Frink (CDU).


Erfreut nahm die Fraktion zudem zur Kenntnis, dass sowohl bei der Wahl der Beigeordneten als auch bei Ausschussgrößen und den weiteren Änderungen der Hauptsatzung im Vorfeld Einvernehmen der im Rat vertretenen Fraktionen hergestellt werden konnte.

Verwandte Artikel